Aktuelles

Ferien ohne „Juchu“

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Kollegen, liebe Freunde der Grundschule Wallersheim, die letzten drei Wochen haben uns vor eine bis dato unvorstellbare Situation gestellt.

Von jetzt auf gleich war alles anders: Schüler, Eltern und Kollegium sind vor sehr große Herausforderungen gestellt worden.

Der Schulalltag wurde von heute auf morgen auf den Kopf gestellt. Es ging darum eine Plattform für digitales Lernen in kürzester Zeit zu erstellen, Eltern zu informieren, digitale Hardwarelücken zu füllen, Videokonfernzen und Unterrichtseequenzen auszuprobieren, begleiten, motivieren und signalisieren: Wir sind da, „you never walk alone“.

Viele haben sich weit über das normale Maß eingebracht, unterstützt und geholfen.

Vielen, vielen Dank dafür! Ein besonderer Dank gilt allen Schülern, die unglaublich viele Bilder, Geschichten, Briefe und Motivationsplakate geschickt haben! Das war für uns enorm wichtig und hat etwas Leben in die Schule gebracht. Wie unglaublich traurig eine Schule ohne Schüler sein kann…

Die Osterferien, die heute ohne das übliche „Juchu“ gestartet sind, werden sicher ungewöhnliche Ferien werden. In wünsche, dass Sie gesund und stark bleiben und hoffe, dass wir uns bald wie gewohnt in der Schule wiedersehen.

Herzliche Grüße

Ihre Nicole Adams

Aktuelles

Digitale Starthilfe

Wow! Gerade erreichte uns eine sensationelle Nachricht: Die Firma Löser + Anspach stellt uns für die digitale Beschulung zwei Tablets und einen Drucker zur Verfügung. Damit können wir wieder zwei Schüler mehr digital vernetzen! Vielen, vielen Dank!

Aktuelles

Corona- Bitte bleibt zu Hause!

Es haben sich zum Glück schon viele Eltern auf unserer neuen Schulplattform SDUI angemeldet. Leider ist es so, dass momentan fast alle Internetplattformen absolut überlastet sind und auch hier das Hochladen von Arbeitsmaterialien teilweise hakt. Dann hat sich noch ein Problem ergeben: Nicht alle Eltern verfügen über einen Drucker oder ein entsprechendes Endgerät! Wer also irgendwie einen funktionstüchtigen Drucker (mit Tinte), altes Laptop, Tablet übrig hat, wir würden uns über eine Nachricht freuen! gs-wallersheim@adams-ko.de DANKE ❤

Aktuelles

Schule ohne Kinder 😷😔

Heute vor einer Woche erreichte uns alle die Nachricht, dass die Schulen geschlossen werden. Eine Situation, die sich eigentlich niemand vorstellen konnte und für die wir keinen Plan aus der Schublade ziehen konnten. Die größte Herausforderung bestand darin, eine Möglichkeit zu finden, um Sie und euch weiterhin mit Informationen , Anregungen, Tipps und zusätzlichen Lernmaterialien „versorgen“ zu können. Durch die intensive Arbeit aller Kollegen und Ihre Kooperation haben innerhalb von vier Tagen das System etabliert. Über 100! Eltern haben sich bereits angemeldet. Für dieses Projekt planen Schulen sonst mehrere Wochen bis Monate ein. Vielen Dank an alle! Das ist fantastisch! Auch wenn das System für uns alle Neuland ist und auch die Lehrer noch lernen müssen…
Was ist bei uns so passiert?
Wir Lehrer waren täglich in verschiedenen, kleinen Teams in Schule und haben Abstand gehalten. Die Bauarbeiten gingen weiter und wir haben neue, schöne Toilettentüren bekommen. Aber es war ein sehr beklemmendes Gefühl, so ohne euch, ohne Kinder. Das Schulkiosk blieb verweist, der Schulhof leer… 

Wie geht es euch? Was habt ihr zu Hause erlebt? Hattet ihr lustige Erlebnisse? Wie ist so die Schule ohne Schule?
Ich hätte da eine kleine Aufgabe für euch: Schreibt uns doch eine Email (gs-wallersheim@adams-ko.de) oder einen Brief. So als Ersatz für den Morgenkreis am Montag! Gerne könnt ihr dazu auch etwas malen. Ich werde all eure Briefe an den Holzpfosten im ersten Stock befestigen und hier Fotos davon veröffentlichen! Die Werbeplakate zum Thema“Coronavirus- bitte bleibt zu Hause“ natürlich auch! Bringt wieder Leben und Farbe in eure Schule, passend zum Frühlingsanfang!
Aber eines ist natürlich das Allerwichtigste: Bleiben Sie / bleibt ihr alle gesund! ❤️

Aktuelles

Drucker gesucht

In den letzten Tagen hat das Kollegium unserer Schule intensiv daran gearbeitet, eine digitale Kommunikations- und Lernplattform aufzubauen. So werden Eltern und Schüler mit Informationen und Arbeitsmaterialien versorgt. Zum Ausdruck vom Arbeitsblättern ist allerdings ein Drucker von Nöten. Den hat nicht ein jeder und nicht alle Eltern können sich in dieser krisengebeutelten Zeit einen Drucker kaufen. Von daher: Falls noch jemand einen funktionstüchtigen Drucker (mit Tinte!) nutzlos “herumstehen“ hat, könnte dieser jetzt ein neues zu Hause finden.
DANKE ❤ Info bitte an: gs-wallersheim@adams-ko.de

Aktuelles

Telefonnetz ist überlastet

Die Anzahl der gleichzeitig möglichen Verbindungen der Telefonanlage der Stadtverwaltung Koblenz ist technisch begrenzt. Aufgrund der vermehrten Weiterleitungsschaltungen von Telefonnummern für die im Homeoffice arbeitenden Beschäftigten, der Einrichtung der städtischen Corona Hotline (129 6666) und des insgesamt hohen Telefonie Aufkommens kommt es zu Störungen. Bitte kontaktieren Sie uns ab sofort nur noch per Mail oder Sdui. Vielen Dank!

Aktuelles

Kommunikation über Sdui

In den nächsten Tagen erhalten alle Eltern per Post, wie bereits telefonisch angekündigt, den Sdui Aktivierungscode. Über diese Plattform ist weiterhin eine enge Kommunikation und der Erhalt von zusätzlichem Arbeitsmaterial gewährleistet.

Aktuelles

In jeder Krise liegen auch Chancen…

Bis morgen erhält jede Familie einen persönlichen Anruf des Klassenlehrers, bzw. des Vertreters.

Wir möchten

-klären, ob es Fragen oder Probleme mit den Lernmaterialien gibt

⁃ die Kontaktdaten aktualisieren

⁃ mögliche Betreuungsnotsituationen aufspüren und Hilfen anbieten

⁃ über die Schulkommunikationsplattform „Sdui“ aufklären, damit wir diese zukünftig zielführend einsetzen können.

Vor allen Dingen möchten wir zeigen, dass wir weiterhin da und ansprechbar sind! Wir arbeiten fieberhaft daran neue Kommunikationswege zu finden, damit auch das „Homeschooling“ möglichst gut funktioniert. In jeder Krise liegen auch Chancen! Bleiben Sie gesund und denken Sie positiv! Herzliche Grüße Nicole Adams