Aktuelles

Schule ohne Kinder đŸ˜·đŸ˜”

Heute vor einer Woche erreichte uns alle die Nachricht, dass die Schulen geschlossen werden. Eine Situation, die sich eigentlich niemand vorstellen konnte und fĂŒr die wir keinen Plan aus der Schublade ziehen konnten. Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung bestand darin, eine Möglichkeit zu finden, um Sie und euch weiterhin mit Informationen , Anregungen, Tipps und zusĂ€tzlichen Lernmaterialien „versorgen“ zu können. Durch die intensive Arbeit aller Kollegen und Ihre Kooperation haben innerhalb von vier Tagen das System etabliert. Über 100! Eltern haben sich bereits angemeldet. FĂŒr dieses Projekt planen Schulen sonst mehrere Wochen bis Monate ein. Vielen Dank an alle! Das ist fantastisch! Auch wenn das System fĂŒr uns alle Neuland ist und auch die Lehrer noch lernen mĂŒssen…
Was ist bei uns so passiert?
Wir Lehrer waren tĂ€glich in verschiedenen, kleinen Teams in Schule und haben Abstand gehalten. Die Bauarbeiten gingen weiter und wir haben neue, schöne ToilettentĂŒren bekommen. Aber es war ein sehr beklemmendes GefĂŒhl, so ohne euch, ohne Kinder. Das Schulkiosk blieb verweist, der Schulhof leer… 

Wie geht es euch? Was habt ihr zu Hause erlebt? Hattet ihr lustige Erlebnisse? Wie ist so die Schule ohne Schule?
Ich hĂ€tte da eine kleine Aufgabe fĂŒr euch: Schreibt uns doch eine Email (gs-wallersheim@adams-ko.de) oder einen Brief. So als Ersatz fĂŒr den Morgenkreis am Montag! Gerne könnt ihr dazu auch etwas malen. Ich werde all eure Briefe an den Holzpfosten im ersten Stock befestigen und hier Fotos davon veröffentlichen! Die Werbeplakate zum Thema“Coronavirus- bitte bleibt zu Hause“ natĂŒrlich auch! Bringt wieder Leben und Farbe in eure Schule, passend zum FrĂŒhlingsanfang!
Aber eines ist natĂŒrlich das Allerwichtigste: Bleiben Sie / bleibt ihr alle gesund! ❀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.